Zulässigkeit von Patientenfixierungen

||Zulässigkeit von Patientenfixierungen

Zulässigkeit von Patientenfixierungen

02.10.2019 | Das Thema Patientenfixierungen wird seit einiger Zeit kritisch diskutiert. Das Bundesverfassungsgericht hat als Folge dessen die rechtlichen Anforderungen an eine Fixierung und deren Einsatz erhöht. In diesem Zusammenhang geht es allerdings immer um 5- oder 7-Punkt Fixierungen.

Rechtmäßiger Einsatz unserer Hand- und Fußfixierung Hand-Fix

Die Hand- und Fußfixierung Hand-Fix unseres Unternehmens ist allerdings eine 2-Punkt Fixierung und zielt somit nicht auf das Gesetz ab. Des weiteren ist eine Fixierung laut Gesetz dann unzulässig wenn der Betroffene nicht mit der Fixierung einverstanden und/oder einsichtsunfähig ist. Auch dies trifft beim Einsatz unserer Hand- und Fußfixierung nicht zu, da die betroffenen Patienten in der Regel sediert sind und nicht in der Lage sind ihr Einverständnis abzugeben.

Die aufgeführten Punkte zeigen deutlich den rechtmäßigen und somit unbedenklichen Einsatz unserer Fixierung Hand-Fix. Weitere wichtige Punkte zu dem Thema entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF-Dokument:

Weitere Informationen zur Zulässigkeit von Patientenfixierungen

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen jeder Zeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@its-novo.de oder rufen Sie uns an unter +49 2271 99404-0. Wir sind gerne für Sie da.

2019-10-02T11:06:32+00:00 2 Oktober 2019|