Künstliche Nase

Mit Absaugport & O2-Anschluss

Künstliche Nase

Zum Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch mit Absaugport und O2-Anschluss.

Muster anfordern

Produktschulung

Beschreibung

RECHTE ABBILDUNG (AL-08025.V001)

  • Zentraler Port zur Absaugung
  • Extrem niedriger Widerstand
  • Einsetzbar für Erwachsene und Kinder ab 15 kg
  • Gewicht 8,4 g
  • Totraum 15 ml
  • Befeuchtungsoberfläche > 500 cm²
  • Widerstand 0,63 cmH2O (30 l/min) | 1,80 cmH2O (60 l/min) | 3,50 cmH2O (90 l/min)

Befeuchtungsleistung bei 500 ml Tidalvolumen
Medium: Papier
1 Stunde – 27,5 mg/l
24 Stunden – 28,8 mg/l

 

LINKE ABBILDUNG (136001-2)

  • 15 mm Normkonnektor zum Aufsetzen auf Endotrachealtuben und Trachelkanülen mit 15 mm Normkonnektor
  • Sicherheitsventil im Deckel: ermöglicht u. a. das Abhusten von Sekret
  • Befeuchtet, filtriert und erwärmt die Atemluft
  • Integriertes Sicherheitsventil im Deckel ermöglicht den Abbau von Druckspitzen bei Hustenreiz
  • Integrierter Sauerstoffanschluss
  • Tidalvolumen (VT) (empf. Bereich): 50 – 1000 ml
  • Widerstand 0,3 cmH2O (30 Liter/min) | 0,8 cmH2O (60 Liter/min) | 1,6 cmH2O (90 Liter/min)
  • Innenvolumen: 22,8 ml
  • Gewicht: 5,8 g
  • Medium: Schaumstoff

Feuchtigkeitsverlust
VT = 250 ml: 9,1 mg/l | VT = 500 ml: 10,3 mg/l | VT = 750 ml: 11,1 mg/l | VT = 1000 ml: 12,2 mg/l

 

ANWENDUNGSGEBIETE

  • Tracheotomie
  • Laryngektomie

 

BESTELLINFORMATIONEN

REF Produkt Details Stück in VE
AL-08025.V001 Künstliche Nase Mit Absaugport und O2-Anschluss 200
136001-2 Künstliche Nase Mit Absaugport und O2-Anschluss 120

 

VE Verkaufseinheit in Stück   REF Referenznummer   PZN Pharmazentralnummer
HMN Hilfsmittelnummer