Tracheseal

Tracheostoma-Verschlusspflaster

Tracheseal

Tracheseal ist ein komfortabler, steriler, selbstklebender Wundverband für Erwachsene.

Muster anfordern

Produktschulung

Gebrauchsanweisung

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Tracheseal wird verwendet, um ein Tracheostoma effektiv nach dem Entfernen der Trachealkanüle zu verschließen. Das Tracheostoma-Verschlusspflaster ermöglicht den Patienten nach der Dekanülierung optimale Bedingungen für Phonations- und Atemübungen.

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • Steriles, selbstklebendes Verschlusspflaster
  • Keine Hautirritationen, hoher Tragekomfort durch Silikonpflaster
  • Effektiver luftdichter Wundverschluss
  • Wundlokalisierungsvorrichtung (blaue Knopfplatte)
  • Fördert die Heilung und Wiederherstellung der Sprache
  • Optimale Druckanwendung beim Sprechen, Husten oder Niesen | Phonations- und Atemübungen

 

EINZIGARTIGE TECHNOLOGIE

Das dampfdurchlässige, wasserfeste Verschlussspflaster bietet ein optimales Wundmilieu. Das luftdichte Pflaster reduziert zudem die Infektionsgefahr. Es kann vorhandenes Sekret absorbieren und lässt sich für die notwendigen Verbandwechsel leicht entfernen, ohne die umgebende Haut oder die Wundränder zu verletzen.

Die einzigartige Technologie der Knopfplatte verhindert durch sanftes Drücken auf die Wunde ein unerwünschtes Durchdringen von Luft während Handlungen wie Sprechen, Husten und Niesen.

Die unterschiedlichen Formen des Wundverbandes passen sich hervorragend an die anatomischen Gegebenheiten des Körpers an.

ANWENDUNGSGEBIET

  • Tracheostoma-Versorgung nach der Dekanülierung

 

BESTELLINFORMATIONEN

REF Produkt Details VE PZN HMN
TS003 Dekanülierungspflaster | Oval 3 mm Dicke | ≥ 0,25 g/cm2 Aufnahme | 75 x 65 mm 10 1424 3290 12.99.99.0006
TS004 Dekanülierungspflaster | Rund 3 mm Dicke | ≥ 0,25 g/cm2 Aufnahme | 75 x 75 mm 10 1424 3309 12.99.99.0006
TS005 Dekanülierungspflaster | Quadratisch 2 mm Dicke | ≥ 0,50 g/cm2 Aufnahme | 75 x 75 mm 10 1424 3315 12.99.99.0006

 

 

VE Verkaufseinheit in Stück   REF Referenznummer   PZN Pharmazentralnummer
HMN Hilfsmittelnummer